Massage Heilbronn Praxis in Heilbronn Physio Ceylan Physiotherapie Entspannung

Massage Heilbronn

Massage ist eine der ältesten Behandlungsmethoden, sie entspannt nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele.

Wir leben heutzutage ziemlich „schnell“ , leisten sehr viel und nehmen uns für unseren Körper zu wenig Zeit. Wie alles Andere auch, macht sich unser Körper ohne die wichtige „Pflege“ mit schmerzhaften Verspannungen bemerkbar. Die Verspannungen sind die Erstsymptome von Beschwerden, die später entstehen können.

Unser Körper ist darauf ausgerichtet, immer in Balance zu leben, das haben Sie wahrscheinlich schon sehr oft gehört. Die Balance, die wir meinen, ist, das Gleichgewicht zwischen den einzelnen Muskeln und Muskelgruppen. Es gibt nämlich Muskeln, die stabilisieren müssen, es gibt Muskeln, die bewegen müssen. Manche werden mit der Zeit aufgrund einer einseitigen Arbeit verkürzt, die Anderen schwächen ab.

Die Massage zielt darauf ab, die Muskeln, die sich mit der Zeit verkürzen und verhärten, zu entspannen. Es ist in Studien nachgewiesen, dass durch Massagen in unserem Körper viele Hormone ausgeschüttet werden, allen voran das Hormon Oxytocin. Das Hormon ist eigentlich aus der Gynäkologie bekannt. Die Studien belegen, dass Oxytocin den Stress mindert, für Ausgeglichenheit sorgt.

In unserer Praxis bekommen Sie NICHT viele verschiedene Massagearten, sondern nur Eine. Unser Ziel in einer Massageeinheit ist sehr einfach. Wir wollen die betroffenen Muskeln maximal entspannen. Unserer Erfahrung nach geht dies am besten mit der klassischen Massage.

Wie läuft die Massage ab ?

Sie werden erstmal von unseren Therapeuten über Ihre Beschwerden befragt. Wenn nichts gegen eine Massage spricht, können wir mit der Massage anfangen.

  • Am Anfang wird Ihr Körper zuerst mit speziellen Techniken an die eigentliche Massage vorbereitet.
  • Im Hauptteil werden die betroffenen Muskeln mit weiteren, intensiveren Techniken maximal entspannt.
  • Zum Schluss kommen wieder Techniken an die Reihe, die Ihren Körper langsam wieder „herunterfahren“.
  • Die Intensität der Massage richtet sich immer nach Ihrem Empfinden, weshalb unsere Therapeuten während der gesamten Massage mit Ihnen im Dialog stehen.
  • Die Massagewirkung kann durch zusätzliche Wärmeanwendung wie zum Beispiel Fango oder Heißluft optimiert werden.

Wer bezahlt die Massage ?

Sie können die Massage auf zwei verschiedenen Wegen bekommen.  Ihr Arzt kann Ihnen die Massagen verordnen, dann wird die Bezahlung von Ihrer Krankenkasse übernommen ( ausgenommen Eigenanteil ). Sie können die Massage aber auch privat bezahlen.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Massage-Termin

Wenn es nicht ausgeschlossen ist, dass Ihre Beschwerden mit der Wirbelsäule direkt zusammenhängen, wie zum Beispiel Blockaden, sollten Sie eventuell die Manuelle Therapie in Anspruch nehmen.

für Privat- und Kassenpatienten

Montag-Freitag 8.00-21.00

Samstags nach Vereinbarung

Parkplätze vorhanden

Wir machen auch Hausbesuche

Menü